Da das Heizen mit Holzpellets sehr umweltschonend, weil CO2 - neutral ist, gibt es sowohl vom Bund, als auch vom Land NRW ansehnliche Zuschüsse:

Vom Bund können Sie im Rahmen des Marktanreizprogramms (MAP) zwischen 2.500€ und 3.400€ erhalten,

und weitere 2.500€ vom Land NRW im Rahmen des progress-NRW-Programms.

Wenn die Pelletsheizung nicht alles sein soll, womit Sie Ihr Haus verbessern möchten, können Sie sich durch eine umfangreichere Vor-Ort-Beratung eines kompetenten Energieberaters ein energetisches Gesamtkonzept für Ihr Gebäude erstellen lassen . Auch hier gibt es von der BAFA nenneswerte Zuschüsse.

Desweiteren ist eine zinsgünstige Finanzierung über die KfW-Bank möglich.

Bei der Beantragung sind wir Ihnen natürlich behilflich.

Für Neubauten können diese Förderungen leider nicht in Anspruch genommen werden.