Solarthermische Anlagen tragen heute einen durchaus nenneswerten Anteil zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung bei.
Sie sparen wertvolle Energie und bares Geld und leisten einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.
Unsere Kunden können sich nun doppelt freuen, wenn die Sonne lacht!

Waren es früher meist kleinere Anlagen zur reinen Warmwasserbereitung mit 5-7m² Kollektorfläche und 300-400l-Solarspeichern, so sind es heute vorwiegend größere Anlagen mit 10-15m² Kollektorfläche mit Pufferspeichern von 700-1500l zur Heizungsunterstützung in Kombination mit passenden Frischwassermodulen zur hygienischen Warmwasserbereitung im Durchflussprinzip.